Aschaffenburg

Aschaffenburg wurde im 5. Jahrhundert von den Alemannen gegründet, erste Siedlungshinweise finden sich bereits aus der Steinzeit.

957 gründete Herzog Liudolf von Schwaben das Kollegiatstift St. Peter und Alexander. 982 ging Aschaffenburg von Otto von Bayern und Schwaben über Otto II. an das Erzstift Mainz über, das dort später ein Oberamt errichtete. Seit dem 10. Jahrhundert bis zum Reichsdeputationshauptschluss im Jahre 1803 gehörte Aschaffenburg zum Mainzer Kurfürstentum und war damals die Zweitresidenz der Mainzer Erzbischöfe. Das vom Erzstift Mainz weltlich beherrschte Territorium war im gesamten Mittelalter und in der Frühen Neuzeit sehr stark fragmentiert und der größte zusammenhängende Teil („Oberes Erzstift“) befand sich um Aschaffenburg herum im Bereich des heute so genannten Bayerischen Untermain. Deshalb war die Stadt ein bedeutender Verwaltungssitz und häufiger Aufenthaltsort der Erzbischöfe und Kurfürsten.

Quelle: Wikipedia.org


Kommentare sind geschlossen.

  • Berlin - Potsdam

    Potsdam: Die Stadt ist vor allem bekannt für ihr historisches Vermächtnis als ehemalige Residenzstadt mit den zahlreichen Schloss- und Parkanlagen.

    Dahlem ist ein Berliner Ortsteil im Bezirk Steglitz-Zehlendorf und zählt zu den wohlhabendsten Gebieten Berlins.

    Berlin Hauptbahnhof
    Testtext

    Berlin Hauptbahnhof ist der wichtigste Personenverkehrsbahnhof in Berlin und zugleich der größte Turmbahnhof Europas.

    Teilansichten aus Erich Honeckers Privatkino.

    Box 5
    Testtext

    Aschaffenburg: Ober­bür­ger­meis­ter Klaus Her­zog über­gab am 10.6.2013 das frühe­re Feu­er­wehr­haus in der Dorf­stra­ße als neu­es Kul­tur­zen­trum.

    Box 6
    Testtext

    Aschaffenburg: Ober­bür­ger­meis­ter Klaus Her­zog über­gab am 10.6.2013 das frühe­re Feu­er­wehr­haus in der Dorf­stra­ße als neu­es Kul­tur­zen­trum.

    Altes Feuerwehrhaus
    Testtext

    Aschaffenburg: Ober­bür­ger­meis­ter Klaus Her­zog über­gab am 10.6.2013 das frühe­re Feu­er­wehr­haus in der Dorf­stra­ße als neu­es Kul­tur­zen­trum.

    Altes Feuerwehrhaus
    Testtext

    Aschaffenburg: Ober­bür­ger­meis­ter Klaus Her­zog über­gab am 10.6.2013 das frühe­re Feu­er­wehr­haus in der Dorf­stra­ße als neu­es Kul­tur­zen­trum.

    Altes Feuerwehrhaus
    Testtext

    Aschaffenburg: Ober­bür­ger­meis­ter Klaus Her­zog über­gab am 10.6.2013 das frühe­re Feu­er­wehr­haus in der Dorf­stra­ße als neu­es Kul­tur­zen­trum.

    Rund um Aschaffenburg

    Hbf Aschaffenburg
    Testtext

    Die Aschaffenburger feiern: Mit einem Bürgerfest wurde am 31.7.2011 der neue Aschaffenburger Hauptbahnhof seiner Bestimmung übergeben.

    Die Mauer muss weg
    Testtext

    Aschaffenburg: Die Mauer wurde am 24.2.2012 in Anwesenheit von Bürgern und Prominenten durchbrochen.

    Altes Feuerwehrhaus
    Testtext

    Aschaffenburg: Ober­bür­ger­meis­ter Klaus Her­zog über­gab am 10.6.2013 das frühe­re Feu­er­wehr­haus in der Dorf­stra­ße als neu­es Kul­tur­zen­trum.

    Dämmer Tor Caré

    Aschaffenburg: Ein Platz für Fußgänger und Radfahrer am Dämmer Tor. Am Samstag den 22.6.13 ist er der Öffentlichkeit übergeben worden.

    Um 1624 wird Damm erstmals in amtlichen Unterlagen in Verbindung mit Aschaffenburg genannt; 1765 im Zehntverzeichnis: Aschaffenburg nebst dem dazu gehörigen Dorf Damm.

    Altes Feuerwehrhaus
    Testtext

    Aschaffenburg: Ober­bür­ger­meis­ter Klaus Her­zog über­gab am 10.6.2013 das frühe­re Feu­er­wehr­haus in der Dorf­stra­ße als neu­es Kul­tur­zen­trum.

    Sonstige Ziele

    Bad Kissingen (vor dem 24. April 1883 Kissingen) ist eine Große Kreisstadt des gleichnamigen Landkreises im bayerischen Regierungsbezirk Unterfranken und liegt im Tal der Fränkischen Saale am südlichen Rand der Vorrhön.

    Aschaffenburg Damm
    Testtext

    Um 1624 wird Damm erstmals in amtlichen Unterlagen in Verbindung mit Aschaffenburg genannt; 1765 im Zehntverzeichnis: Aschaffenburg benebst dem dazugehöringen Dorff Damm.

    Aschaffenburg Damm
    Testtext

    Um 1624 wird Damm erstmals in amtlichen Unterlagen in Verbindung mit Aschaffenburg genannt; 1765 im Zehntverzeichnis: Aschaffenburg benebst dem dazugehöringen Dorff Damm.

    Büsum ist eine Gemeinde im Kreis Dithmarschen in Schleswig-Holstein. Der Hafenort liegt direkt an der Nordsee, ist seit dem 19. Jahrhundert Seebad und nach Übernachtungszahlen nach Sankt Peter-Ording und Westerland der drittgrößte Fremdenverkehrsort an der Schleswig-holsteinischen Nordseeküste.

    Das Eidersperrwerk befindet sich an der Mündung der Eider in die Nordsee bei Tönning in Schleswig-Holstein auf dem Gebiet der Gemeinde Wesselburenerkoog sowie an der Grenze zur Gemeinde Tönning.

    Die Hafenstadt Husum im deutschen Bundesland Schleswig-Holstein befindet sich in der Nähe von Dänemark. Im Hafen mit bunten Häusern gibt es das Nationalpark-Haus, das über Ausstellungen zum Watt und zu den Salzwiesen des Nationalparks Schleswig-Holsteinisches Wattenmeer verfügt.